Testumgebungen verwalten mit Jira

Wo bleiben diese Roboter?

Als ich ein kleiner Junge war habe ich vom Jahr 2000 geträumt, mit fliegenden Autos und Roboter welche all die Aufgaben erledigen welche für uns Menschen so mühsam sind.

Heute, auch wenn wir ständig von Automation und DevOps sprechen, verwenden die meisten Firmen immernoch Excel Spreadsheets und Wikis um ihre Releases und Testumgebungen zu verwalten – von Roboter keine Spur. 

Wie oft haben Sie in ihrer IT Organisation schon Sätze gehört wie…?

  • «Welche Version haben wir auf unserer Staging Umgebung deployed?»
  • «Wo kann ich den neusten Fix testen? Kannst du mir die URL schicken?»
  • «Wir haben gerade den ganzen Tag verschwendet und die falsche Version getestet!»

Schon oft? Na dann sind Sie hier am richtigen Ort, Sie sollten weiter lesen 😉

Fragen wie diese werden immer und immer wieder gestellt weil es ein sehr grosser Aufwand ist solche Informationen zu teilen und auf dem neusten Stand zu halten. Die Quellen dieser Informationen liegen meistens in einer Admin Konsole, einem Excel Sheet oder auf einer Intranet Seite. Oft haben Leute Zugriff auf diese Informationen aber sie bevorzugen es danach zu fragen – nicht weil die Leute etwa faul sind, nein, sondern weil die Informationen oft irgendwo versteckt liegen oder schlicht zu komplex sind um sie zu verstehen. 

Um einen Weg zu finden das Leben von Jira Anwendern und Xray Kunden, welche sich täglich mit verschiedensten Testumgebungen und Applikationen beschäftigen müssen, zu vereinfachen verfügt Xray seit der Version 3.2 über eine Integration mit Apwide, einer leistungsstarken Jira App zum Verwalten von Releases, Testumgebungen und Deployments.

Wir haben drei Anwendungsfälle ausgewählt um die Power dieser neuen Integration aufzuzeigen!

1 – Verwalten Sie Ihre Release- und Test-Pläne direkt in Jira

Wo verwalten Sie ihre Release- und Testplanung? Auf einer Confluence Seite? In einem Kalender? Oder etwa in einem Excel Dokument? Aktualisieren sie Start/End Datum manuell um ihre Test Plans / Executions zu planen?

Mit der neuen Apwide Integration für Xray planen Sie direkt in Jira und teilen diese Informationen direkt in einem Jira Dashboard oder einer Confluence Seite. Sogar Benutzer welche keinen Jira oder Confluence Account haben können auf die Informationen zugreifen und erhalten Updates in Echtzeit zum Beispiel auf einem Public Dashboard!

Verschieben und ändern Sie die Grösse von Events in der Zeitleiste durch einfaches drag and drop. Start- und End-Daten von Xray Test Plans / Executions werden automatisch angepasst. 

2 – Testen Sie immer in stabilen Testumgebungen, in denen die richtige Version installiert ist

Wie können Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Version Ihrer Applikation testen? Und woher wissen Sie wenn Testumgebungen instabil werden?

Sie sehen all diese Echtzeit Informationen in den Xray Screens:

  • Umgebungs URL
  • Umgebungs Status (Up, Down, Slow, Unstable?) wie auch die History
  • Derzeitige installierte Version und deren History
  • Umgebungsinformationen (Owner, Anmeldeinformationen, Standort, etc.)

Ausserdem haben Sie die Möglichkeit Testumgebungen und Events zu abonnieren um sofort Nachrichten zu erhalten wenn neue Versionen deployed werden oder sich ein Status ändert. 

Von heute an werden Sie nurnoch korrekte Versionen auf stabilen und relevanten Testumgebungen testen!

Always test on Stable Environments with the Right Version installed

3 – Buchen Sie Testumgebungen für Ihre Test Plans und Test Executions

Wenn Testumgebungen mit verschiedenen Teams geteilt werde müssen, wie kann man da sicherstellen dass die Umgebung zur rechten Zeit mit der richtigen Konfiguration für Ihren Test Plan oder Test Execution bereit steht? 

Apwide und Xray bringen Ihre Jira Workflows auf das nächste Level:

  1. In einer Buchungsanfrage (Jira Issue Type) wählen Sie die von Ihnen benötigte Testumgebung sowie die Daten wann die Umgebung gebraucht wird. 
  2. Das für die Testumgebungen verantwortliche Team erhält automatisch eine Benachrichtigung via E-mail. Anhand dieser Benachrichtigung kann das Team:
    • Buchungskonflikte visualisieren und auf einer visuellen Zeitleiste berichtigen
    • mit wenigen Klicks planen dass die richigen Versionen deployed und Daten rechtzeitig erneuert werden
    • Ihre Buchungsanfrage bewilligen
  3. Sobald Ihre Buchungsanfrage bewilligt (oder abgelehnt) ist erhalten Sie eine Benachrichtigung und Sie können mit der Planung oder Ausführung ihrer Tests im Xray anfangen!

Sind Sie bereit ihr Release und Environment Management auf das nächste Level zu bringen?

Dies ist ein Gastbeitrag von David Berclaz, Apwide Co-Founder.

Swarmit ist Partner von Apwide und Xpand IT (Xray und Xporter). Wir helfen Ihnen gerne Ihr Testing mit Jira auf das nächste Level zu heben. Möchten Sie mehr erfahren?

Euer Swarmit Team – Empowering Teams

#Apwide, #Atlassian, #Jira, #Testing, #Xray, #SwarmitPartners

Diesen Beitrag teilen